HYPO­SENSIBILISIERUNGS­THERAPIE

Hyposensibilisierungs-
therapie:
die Allergie bekämpfen

Sie leiden unter einer Allergie? Dann sind Sie bei uns in der Praxis in Hamburg genau richtig. Wir nehmen uns die Zeit, der allergischen Reaktion genau auf den Grund zu gehen. Nur dann können Herr Gholami und sein freundliches und fachkundiges Team eine wirksame Allergie-Impfung durchführen. Die Symptome lindern wir damit kurzfristig nicht, das ist wichtig zu wissen. Wir arbeiten daran, die Ursache Ihrer Allergie zu bekämpfen.

Und das geht nur über einen längeren Zeitraum von etwa drei bis fünf Jahren. Warum? Weil Ihr Körper sich langsam an die Allergene gewöhnen muss, die wir per Tropfen, Tablette oder Spritze regelmäßig verabreichen. In gewisser Weise trainieren wir Ihren Organismus und Ihr Immunsystem also, die Allergene zu tolerieren.

Hypo
sensi
bili
sier
ung

Hyposensibili-
sierung

Hyposensibilisierung – was genau bedeutet das?

Wenn Sie beispielsweise unter Heuschnupfen leiden, sollten Sie die akuten Symptome mit Augentropfen oder Nasenspray lindern. Die Ursache, also die Allergene selbst, bleibt davon unberührt. Damit Ihre Lebensqualität aber mittelfristig wieder zunimmt, empfehlen wir die Hyposensibilisierung als spezifische Immuntherapie.

Ihre Allergie wird hervorgerufen durch meist organische Substanzen, die Ihr Immunsystem fälschlicherweise als feindlich betrachtet. Der körpereigene Abwehrmechanismus springt an und bekämpft die Allergene, was zu einer Überreaktion des Immunsystems führt. Die Hyposensibilisierungstherapie konfrontiert Ihren Körper über einen längeren Zeitraum mit den Substanzen – das führt dazu, dass sich Ihre Abwehrzellen nach und nach an die Allergene gewöhnen.

Welche Behandlungsmethode
setzen wir bei Ihnen ein?

Das können wir erst sagen, nachdem wir einen Allergietest bei Ihnen durchgeführt und festgestellt haben, auf welche Allergene Sie wie stark reagieren. Doch ganz gleich, ob Sie nun Tabletten oder Tropfen einnehmen oder sich spritzen lassen müssen, eins ist immer gleich: Ihre persönliche Bereitschaft zum Durchhalten und Ihre Geduld sind gefragt, um die Ziele zu erreichen. Und diese Ziele heißen:

  • Abklingen und dauerhafte Besserung der Symptome
  • Reduktion der Einnahme von Medikamenten zur Behandlung der Allergie
  • deutliche und dauerhafte Erhöhung der Lebensqualität

Wenn Sie sich über Allergien im Allgemeinen oder eine Hyposensibilisierung im Besonderen informieren oder direkt einen Termin bei Herrn Gholami und seinem netten und kompetenten Team vereinbaren möchten, rufen Sie uns gern an unter 0 40 / 4908 160.